Archive for August, 2010

19
Aug

Das ist ja der Hammer!

Dieses Palio ist echt so ne Sache für sich. Findet 2 mal im Jahr statt, je einmal im Juli und einmal im August. Siena ist in einige Stadtbezirke unterteilt. Diese haben je ein eigenes Wappen und einen eigenen Namen (Raupe, Schnecke, Nilpferd…) Diese “Bekriegen” sich dann 2 Mal jährlich in diesem Pferderennen. Der Siger und dass Pferd werden dann verehrt wie Götter. Die Stadt steht Kopf.

Besonders interessant find ich bei diesem Video den Stimm(ungs)umschwung bei der Moderatorin.

19
Aug

Toskana 2010 – Tag 2

Am zweiten Tag ging es in aller frühe nach dem leckeren Frühstücksbuffet auf nach San Gimignano. Einem wirklich wundervollen Städtchen, zu erreichen nach einer (vor allem für Phil) sehr spaßigen Auffahrt. Das Wetter war an dem Tag ein bisschen zickig, so dass wir, als das größte Gewitter anstand und sich die Luft stark abkühlte in einer Pizzaria aufgewärmt hatten. Dort trafen wir die unfreundlichste Bedienung unserer Reise an. Grade, dass sie uns die Minestrone nicht auch wie das Besteck und die Wasserflasche auf den Tisch geknallt hatte… Leider hatten wir unsere Jacken im Auto gelassen, so dass wir die restliche Stadtbesichtigung leicht fröstelnd fortsetzen mussten. Aber wie gesagt, die Stadt ist wunderschön und ich lass ein paar Bilder für sich sprechen:

Sehr aufgefallen sind uns die vielen Keramikläden. Die suche nach schonen, erschwinglichen Pastatellern blieb aber leider noch erfolglos.

Später ging es weiter nach Volterra, einem nicht weniger schönen Ort.

Dieser Ort wird mir immer in ganz besonderer Erinnerung bleiben, weil sich hier Phils und mein Familienstand ein wenig verändert hat :-)

16
Aug

Toskana 2010 – Tag 1

hiermit startet mein alljährlicher kleiner Urlaubsbericht. Wir sind schon seit Donnerstag wieder daheim, ich musste mir allerdings erst ein paar Tage Ruhepause gönnen…

Los geht´s

Wir fuhren mit dem City-Night-Liner von München nach Florenz. Abfahrt in München war gegen 21 Uhr. Ankunft in Florenz gegen 7:30 Uhr. Die Fahrt war schrecklich. In einem 6er-Abteil zusammen mit 4 Halbwüchsigen, die unterwegs waren ins Feriencamp. An Schlaf war kaum zu denken. Um so schockierter war ich nach der Reise, über welche Themen sich 15-Jährige bereits den Kopf zerbrechen. Ich kam mir alt vor. War aber gleichzeitig unheimlich froh, das alles in meiner Jugend nicht mitgemacht zu haben. Ich hoffe, dass meine Kinder mal an die richtigen Freunde geraten und niemals als uncool bezeichtnet werden, wenn sie noch nicht gekifft haben oder ihnen beim Kiffen schlecht wird… Wie gesagt. Die Fahrt war weder ruhig noch angenehm.

Dementsprechend geschafft sind wir in den frühen Morgenstunden in Florenz angekommen. Nichts hatte offen. Kein Cafè, keine Toilette. Wir konnten die Bushaltestellte nicht finden, an der der Airportshuttle hielt (unseren Mietwagen sollten wir am Flughafen abholen). So sind wir also relativ genervt durch Floreznz getrottet. Durch das frühe Licht entstanden allerdings schon einige nette Bilder.

Den Dom haben wir auch von außen bewundert, da wir uns nicht schon wie viele andere zwei Stunden vor Öffnung in die Schlange der wartenden Touristen stellen wollten blieb es beim “von außen bewundern”

Hübsch ist das Ding allemal.

Außerdem gab es große nackte Männer (und Pferde)

Als wir endlich am Flughafen angekommen sind und unseren kleinen Flitzer

in Empfang genommen hatten, ging es zu Hotel Nummer 1

nur einige Kilometer von Florenz entfernt in den kleinen Ort namens Montelupo.

Ein kleines süßes ehemaliges Kloster. Wir waren begeistert.

Nachdem wir den Nachmittag erschöpft am Pool verbracht hatten, ging es Abends noch ein bisschen auf Entdeckungstour. Gelandet sind wir oben am Berg bei einer kleinen Kirche mit angrenzendem Friedhof und viiiiiiieeeeeelen Weinbergen. Wunderschön dort.

Nach einem tollen Abendessen in dem Hotelrestaurant sind wir todmüde ins Bett gefallen.

13
Aug

Hightime 2011

spricht für sich

3
Aug

Bin dann mal weg

in etwas mehr als einer Stunde startet unser Toskana-Urlaub!

Hoff, da ist besseres Wetter als hier gerade ;-)