Nov
25

An der Nordseeküste…

So, ein bisschen spät kommt nun mein kleiner Wien-Bericht.

Vom Wetter her hab ich mich nicht wirklich wie in Österreich gefühlt. Uns hat´s ganz schön durchgeweht die 2 Tage. Eise-Eise-Kalt war das. Und nass. Bis auf die Socken nass. Mein Schirm hat an Tag 2 das Zeitliche gesegnet.

Wien ist toll. Wirklich eine wunderschöne Stadt. Man kommt sich vor, als wenn man die ganze Zeit durch einen Märchenschlosshof spaziert. Die Gebäudefassaden in der Innenstadt sind einfach wunderschön und bei Nacht ist alles so toll beleuchtet. Drei Weihnachtsmärkte waren schon offen, so dass eine richtig tolle Stimmung aufkommen konnte. Ic hab mich in dieser Stadt richtig edel gefühlt, wie nach dem Sprung aus der Zeitmaschine. So viel wie ich mir vorgenommen hatte konnte ich leider aufgrund des Wetters nicht besichtigen aber was wir gesehen haben war die lange Fahrt auf jeden Fall wert. Hier also die Bilder:

Die Oper

Der Rest der Sachertorte (sehr süß aber lecker)

Protzige Weihnachtsbeleuchtung

Die Alte Burg

Das Rathaus (wow)

Der Prunksaal (beeindruckend)

Die schönsten Bilder sind made by Phil ;-) und stehen unter Creative Commons BY-SA Lizenz.

You can leave a commentor a trackback .


7 Comments for “An der Nordseeküste…”

  1. aliwahrer says:

    Oh, das letzte Bild ist ja göttlich. Ich will in die Bibliothek/Buchhandlung :D

  2. majo says:

    Ja, war echt toll. Leider waren die Bücher nicht zum lesen / anfassen. Hätte auch gern mal reingeschmökert ;-)

  3. schnien says:

    Wirklich sehr schön schauts da aus. Ich bin immernoch in einem inneren Konflikt..ich mag nämlich die Ösis nicht, würde aber unbedingt auch gerne mal nach Wien. Aber bei den Bildern… *seufz*

  4. majo says:

    Hihi. Kannst schon hin, ist garnicht so schlimm. Sind sehr nett ;-)
    Dieses Wienerisch ist aber schon lustig. Wurde in einer Buchhandlung gefragt, ob ich ein “Sackerl” brauch. Hab schon aus Schreck einfach mal “nein” geantwortet. Verstanden hab ich´s erst als ich aus dem Geschäft schon draußen war. :-)

  5. Phil says:

    Zur Rettung meiner vielleicht gerade noch so vorhandenen fotographischen Künste, möchte ich anmerken, dass die Originalbilder nicht so unscharf sind. :-) Die Unschärfe kam wohl beim runterskalieren zu Stande.

  6. schnien says:

    Was für ne Unschärfe?? :-D
    Ich find die Bilder super!

  7. majo says:

    @ Phil
    Siehste! Du bist viel zu pingelig ;-)
    Außerdem sind 2 der Bilder von mir und da kann ich schonmal überhaupt keine Unschärfe erkennen :-)

Comment this post

Please copy the string zvdyok to the field below: