Mai
7

Fragen der Menschheit II

Was machen Bienen eigentlich im Winter?

Im Winter kuscheln sich die Bienen eng in ihrem Bienenstock zusammen und ernähren sich entweder vom Honigvorrat oder – falls ihnen der Imker diesen geklaut hat- von konzentriertem Zuckerwasser mit dem sie der Imker versorgt. Die Bienen produzieren eine Art Wachsschicht, die sie um die Waben legen um diese vor Wasser zu schützen. Durch das enge gekuschel und die Bewegungen können in dem Stock bis zu 36° C herrschen.

Die Bienenkönigin kann die Überwinterung wenn sie Glück hat bis zu 5 mal erleben. Eine Arbeiterin höchstens 1 mal.

You can leave a commentor a trackback .


Comment this post

Please copy the string e6JI1N to the field below: