Feb
11

Fußball

Hatte gestern mein erstes Fußball-Erlebnis.

Bayern gegen Fürth in der Allianzarena. Wir waren natürlich dort für Fürth.

Abfahrt in Hip geplant um 16:30 Uhr. Sollte reichen. Wirkliche Abfahrt um 17:00 Uhr, da Phil bei der Heimfahrt von der Arbeit 3 mal im Stau stand. Ankunft im Parkhaus der Olympiahalle gegen 19:20 Uhr. Anpfiff war um 19:00 Uhr. Als wir im Stadion waren, stand es bereits 1:1. Wir haben es gerade rechtzeitig zum 2:1 für Fürth auf unsere Plätze geschafft. 15 Minuten später war dann auch schon Halbzeit. In der Halbzeit hieß es 15 Minuten anstehen, um die Arena-Card für 10 Euro zu erwerben, die man benötigt, um aus dem Parkhaus wieder raus zu kommen. Zweite Halbzeit. Kalt. Zwar überdacht, trotzdem voll Schnee. Sehr kalt. Ungerechtfertigter Hand-Elfmeter für Bayern. Ab da gings bergab. Endstand 6:2 gegen uns. Deprimierend. Kalt. Ende gegen 21 Uhr. Ab ins Parkhaus. 10 Minuten nach dem Auto gesucht. 30 Minuten in der Schlange gestanden, um aus dem Parkaus wieder raus zu kommen. 10 Euro (+ 40 Euro für die Karte) ärmer. Füße tauen langsam auf. Verfolgung von Schneepflügen auf der Autobahn. An Schlaf war nicht zu denken. Immernoch kalt. Ankunft in Hip um ca. 00:30 Uhr. Heißen Kaba gemacht. Wärmeschuhe in Mikrowelle. Wasser kochen für Wärmflasche. 4 Schichten Klamotten ausziehen. Ab ins Bett.

Ich denke unter ein bisschen veränderten Wetterbedingungen wäre es ein echt cooler Abend geworden.

You can leave a commentor a trackback .


Comment this post

Please copy the string WPQRQO to the field below: