Aug
5

Gefühlserinnerungen

haltet mich nicht für verrückt, aber dieses Wochenende hat mich mal wieder das Volksfest-Gefühl übermannt. Das passiert jedes mal, wenn ich an diesen Fahrgeschäften vorbeilauf, die ich mittlerweile fast etwas nervig finde, aber die mich noch vor ein paar Jahren total gefesselt haben. Mein ganzes Taschengeld ist damals damit draufgegangen, dass ich ununterbrochen in genickbrecherischen Fahrgeschäften gesessen bin… und da ist es wieder dieses Gefühl… die Fahrt geht los, ein kalter Wind umweht einen, man fliegt mit Höchstgeschwindigkeit durch die Luft, die Lichter fliegen an einem vorbei, ein Gefühl der absoluten Freiheit überkommt einen… und dann in einer ohrenbetäubenden Lautstärke spielt dieser Song:

You can leave a commentor a trackback .


1 Comment for “Gefühlserinnerungen”

  1. schnien says:

    Rhythm is a dancer….*misingt*…..ohhoooo… :-)

    Neiiiin, ich halte dich garantiert nicht für verrückt. Das war noch gute, alte 90er Technomucke…da konte man zumindest noch drauf richtig geil abtanzen.
    Psssst…ich hab sogar nen Best-off-Album von Snap ;)

Comment this post

Please copy the string CWFVQX to the field below: