Okt
6

Toskana 2010 – Tag 3

Ich schäme mich, dass ich jetzt erst wieder zum Schreiben komm. Aber es ist viel los bei mir in letzter Zeit…

Also, ich kram jetzt mal in meinen Erinnerungen….

Weiter ging es am dritten Tag zu unserem 2. Hotel ganz im Süden der Toskana beinahe an der Grenze zu Umbrien. Die Fahrt gestaltete sich abenteuerlich, weil wir unbedingt diese berühmte Straße finden wollten, die auf so vielen Postkarten abgebildet ist. Wir wollten da hin, unser Navi wollte dort hin. Das war ein ganz schöner Kampf, der uns unter anderem oft über solche tollen Straßen fahren ließ (kein Einbahnstraßenschild zu sehen)

Der Weg nach dort unten war eigentlich ja unser Ziel und irgendwann haben wir dann auch die tolle Straße gefunden:

Das Hotel war uns dann fast einen Tick zu Schickimicki… Dafür war aber die Aussicht aus dem Zimmer total schön:

Abends haben wir den kleinen Ort Chiusi besucht. Der zwar klein ist, aber trotzdem einen Dom hat. Dort haben wir richtig typisch toskanisch und lecker gegessen…. Mehr gibt´s von diesem Tag eigentlich nicht zu erzählen. Durch die lange Fahrt haben wir hauptsächlich viel von der Gegend gesehen… aber genau dafür fährt man ja auch in die Toskana, wegen der wunderschönen Landschaft!

You can leave a commentor a trackback .


Comment this post

Please copy the string 1AGCzb to the field below: